Sie wollen mehr über das Leistungsspektrum der msg-Gruppe erfahren? Dann besuchen Sie auch die Internetseiten der msg und deren Tochtergesellschaften.

+

Publikationen

Fachpublikationen - Aktuelles aus der Presse

11. Mai 2016
Zurück zum SAP-Standard: Systembereinigung und Neuausrichtung der Controlling-Prozesse bei Ritter Sport
aus Lebensmitteltechnik, Ausgabe 5/2016

Quadratisch, praktisch, gut: Diesen Dreiklang verspricht Ritter Sport, eine der erfolgreichsten deutschen Schokoladenmarken. Dahinter steckt bei Alfred Ritter eine Fokussierung auf Innovation und Qualität. Dies wird auch bei den betriebswirtschaftlichen Prozessen deutlich. Im Jahr 2013 hat der Mittelständler seine Controlling-Abläufe auf den Prüfstand gestellt und einen Weg eingeschlagen, der nach vorne führt: zurück zum SAP-Standard.

   Artikel herunterladen


03. Mai 2016
Standardpreisermittlung als Grundlage: IMS Group mit maßgeschneidertem Controllingmodell für individuell konfigurierbare Polstermöbel
aus S@pport, Ausgabe 4/2016

Der Liechtensteiner Möbelhersteller IMS Croup hat sich auf den Weg gemacht, seine Produkte, Dienstleistungen und Strukturen neu aufzusetzen und zukunftsfähiger zu gestalten. Dazu gehört nicht nur die klare Orientierung an Kunden- und Händlerwünschen oder Multichannel-Mechanismen, sondern auch die Prozessoptimierung im Spannungsfeld zwischen Produktion und Vertrieb, Disposition und Logistik, Holding und Ländereinheiten. lmmer wieder zentrale Themen dabei: Kostenrechnung, Standardpreise, lT-Systeme und das beste Controllingmodell. Mit dem Projekt ,,White Upholstery“, das auf die flexible Variantenkonfiguration von Polstermöbeln aufbaut, hat IMS bereits vor mehr als zwei Jahren – SAP-basiert – die richtige Richtung eingeschlagen.

   Artikel herunterladen


11. März 2016, it-daily
Industrie 4.0 beherrschbar machen

Industrie 4.0 bietet ganz neue Produktivitätsperspektiven, deren Umsetzung stellt die Unternehmen aber auch vor große Herausforderungen. Dazu gehört auch die Effizienzsteuerung der digital vernetzten Strukturen, weshalb dem produktionsbegleitenden Controlling eine erfolgskritische Bedeutung von enormer Tragweite zukommt. Aber wie funktioniert Controlling 4.0? Einige Beobachtungen und Empfehlungen aus der Beratungspraxis mit Branchenbeispielen. [weiterlesen]


26. November 2015, it-daily
Der Standardpreis sitzt

Wie kaufen Menschen Möbel? Und was brauchen Möbelhändler, um ihre Kunden zu überzeugen? Die Liechtensteiner IMS Group hat sich auf den Weg gemacht, ihre Produkte, Dienstleistungen und Strukturen neu aufzusetzen und noch zukunftsfähiger zu gestalten. Dazu gehört nicht nur die klare Orientierung an Kunden- und Händlerwünschen oder Multichannel-Mechanismen, sondern auch die Prozessoptimierung im Spannungsfeld zwischen Produktion und Vertrieb, Disposition und Logistik, Holding und Ländereinheiten. Immer wieder zentrale Themen dabei: Kostenrechnung, Standardpreise, IT-Systeme und das beste Controlling-Modell. Mit dem Projekt „White Upholstery“, das auf die flexible Variantenkonfiguration von Polstermöbeln aufbaut, hat IMS bereits vor mehr als zwei Jahren – SAP-basiert – die richtige Richtung eingeschlagen. Impulse lieferte hier auch das Sparring mit einem vertrauensvollen Beratungspartner. [weiterlesen]


6. Oktober 2015
Integrierte Planung: Über allem steht Wirtschaftlichkeit
aus Business + Logistics, Ausgabe September 2015

Rupert Freutsmiedl, Director SCM beim Kosmetik-Riesen Babor in Aachen, Pavel Duda, Center Manager DACH bei Plaut in Wien und DI Peter Frerichs, Mitglied der Geschäftsleitung bei INFORM in Aachen und zuständig für Beratung und Strategie im Geschäftsbereich Inventory und Supply Chain, über den Kulturwandel und den Weg zur Integrierten Planung in Unternehmen.

   Artikel herunterladen


5. Oktober 2015
Zurück in die Zukunft
aus E-3 Magazin, Ausgabe September 2015

Der Schokoladenhersteller Ritter Sport hat seine SAP-Prozesse und die Controlling-Abläufe auf den Prüfstand gestellt und einen Weg eingeschlagen, der nach vorn führt: zurück zum SAP-Standard.

   Artikel herunterladen


25. September 2015
Von der Strategie zum betrieblichen Erfolg
aus Controller Magazin 2015/2016

IT im Unternehmen ist nur dann erfolgreich, wenn Ziele erreicht und Nutzenpotentiale realisiert werden. Entscheidend für das Nutzeninkasso sind somit die strategiebasierte Festlegung der Ziele und die systematische Messung der Ergebnisse, sowohl bei den Projekten als auch im IT-Betrieb.

   Artikel herunterladen


20. August 2015
Messlatte hochgelegt: Wie das Global-Sourcing-Unternehmen Miles Fashion seine Controlling-Prozesse frisch hält
aus S@pport, Ausgabe 7-8/2015

Nicht umsonst zählt der Handel zu den dynamischten und anspruchsvollsten Wirtschaftsbereichen. Günstige Preise, nachhaltige Produktion, gutes Design, hochwertige Ware, flexible Verfügbarkeit, schnelle Lieferung: All das haben Konsumenten auf ihrem Wunschzettel und Einzelhändler auf ihrer Agenda. Global-Sourcing-Unternehmen wie Miles Fashion sind ein zentrales Bindeglied in diesem komplexen Geschäft. Entsprechend hoch wird auch die Messlatte für die eigenen betriebswirtschaftlichen Strukturen, Prozesse und Systeme gelegt.

   Artikel herunterladen


14. Oktober 2015
Die Kraft der Natur: Der Pflanzenarzneimittel-Hersteller Schwabe verordnete seinem Produktionscontrolling einen Energieschub
aus IT-Director, Ausgabe Oktober 2015

   Artikel herunterladen